Software zur Kommissionierung, Einlagerung und Warenbereitstellung

Kommissionierfehler im Versand führen zu unnötigen Kosten durch Reklamationen, Rücksendungen und Zahlungsverzögerungen. Auch korrekte Lagerbestände sind nur bei fehlerfreier Kommissionierung sichergestellt.

Mit der Softwarelösung K04 - Kommissionieren, Kontrollieren, Packen als Bestandteil des VLS - VersandLogistikSystems von Rhenania Computer können Sie Kommissionierfehler vermeiden und Packfehler effektiv verhindern.

Kommissioniersystem und Softwarelösung zur Kommissionierung von Waren

Bestandteile von K04

  • Bereitstellung der Soll-Daten über Schnittstelle
  • Erfassung der Ist-Daten über Scanner oder Tastatur
  • Alle Teile werden eindeutig einem Paket zugeordnet
  • Soll/Ist-Vergleich des Warenausganges
  • Abweisen falscher Teile durch Fehlersteuerung
  • Anzeige der Anzahl der noch fehlenden Teile in großen Ziffern
  • Anzeige aller konkret fehlenden Teile bei Auftragsende
  • Kennzeichnung der zugeordneten Soll-Daten
  • Rückmeldung an die Vertriebssoftware (optional)

Vorteile beim Einsatz von K04

  • Fehler bei der Kommissionierung werden vermieden
  • Es werden keine falschen Artikel versendet
  • Es werden keine falschen Mengen versendet
  • Differenzen im Lagerbestand werden reduziert
  • Manuelles Papierhandling zwischen Versand und Vertrieb entfällt
  • Nachweisbarer Paketinhalt - auch bei Lieferung mit mehreren Paketen
  • Mehrere Sendungen können in einem Paket zusammengefasst werden
  • Wegeoptimierte Kommissionierung ("Mann-zur-Ware" Kommissionierung)
  • Arbeitserleichterung bei Inventur

K04 übernimmt folgende Verarbeitungsschritte

Neben der manuellen Kommissionierung mit Picklisten ist mit K04 auch eine beleglose Abwicklung mittels Scanner (Pick-by-Scan / Pick-by-Barcode) möglich.

Mit der beleglosen Kommissionierung sinkt die Fehlerquote, die Pickrate wird nochmals erhöht und die Wirtschaftlichkeit gesteigert.

Dabei wird der Picker (Kommissionierer) vom Scanner durch das Lager geleitet. Das System sucht anhand der Sortierung der Daten den nächsten Lagerplatz. Danach teilt das System dem Picker mit, welche Artikel in welcher Menge zu entnehmen sind. Die Entnahme wird durch das Scannen der Artikel bestätigt.

Falsche oder überzählige Artikel werden abgewiesen. Richtige Artikel werden als gepackt gekennzeichnet und können mit weiteren Daten wie Seriennummer, Chargen und Gewicht angereichert werden.

Wenn alle Artikel an einem Platz gescannt sind, teilt das System den Picker den nächsten Lagerplatz mit und der Pickvorgang wird dort fortgesetzt, bis alle Daten der Pickliste abgearbeitet sind.

Wenn mehrere Pakete zu einem Lieferschein gehören, muss für jedes Paket zusätzlich "Paketende" ausgelöst werden, damit die genaue Zuordnung der Artikel zu den Paketen sichergestellt ist. Bei Auftragsende wird auf fehlende Artikel aufmerksam gemacht. (Nur bei Kommissionieren mit Pickliste)

Die fertig gepackten Pakete werden vor dem Versand nochmals gewogen. Wird dabei eine einstellbare Toleranz über- oder unterschritten, erfolgt eine Nachkontrolle des Paketes. Die Endkontrolle der Artikel nach dem Packen senkt die Fehlerquote auf einen Minimalwert.

Bei Auftragsabschluss werden die Ist-Daten an das Vertriebssystem zurückgemeldet und die weiteren Verarbeitungsschritte (z.B. Lieferschein oder Rechnungsdruck) werden ausgelöst (optional).

Optionen von K04

Inhaltskontrolle (Kontrollieren/Artikelabgleich)

Die Option Kontrollieren/Artikelabgleich erfasst und archiviert alle Ist-Daten im Warenausgang wie z.B. Artikelnummer, Menge, Seriennummer, Charge, Gewicht, etc. mit Scanner oder Tastatur. Durch direkten Abgleich mit den Soll-Daten der Lieferung pro Position werden Kommissionier- oder Packfehler verhindert. Fehlmengen können nachkommissioniert werden.

Beipacken

Mit der Option Beipacken können mehrere Aufträge zu einer Sendung zusammengefasst werden. Mit dem Versandsystem F95 können Sie nach dem Abholen der Ware anhand der Tracking & Tracing Daten einsehen, welche Aufträge zu der jeweiligen Sendungsnummer gehören.

DESADV und EAN 128

Bei diesen beiden Optionen handelt es sich um eine branchenunabhängige Komplettlösung für die integrierte Versandlogistik nach den Regeln von EDI und EAN 128. Also Datenaustausch mit dem Besteller bzw. Warenempfänger in der EDI-Nachrichtenart DESADV, sowie Kennzeichnung der Transporteinheiten mittels EAN 128 Etiketten.

Weitere Optionen von K04

  • Paketinhaltsliste
  • Auftragskorrektur
  • Wagenanbindung (NCM)
  • Sammelsendung

Nach der Kommissionierung können Sie mit unserer Softwarelösung F95 – Paket- und Palettenversand den Versand der Ware steuern. Mit der Komplettlösung für den Versand können alle Sendungen beim Betriebsdurchlauf und nach der Auslieferung verwaltet werden.

Für weitere Fragen zu unseren Produkten stehen wir Ihnen jederzeit unter der Tel.-Nr.: 02224 960000 zur Verfügung oder hinterlassen Sie hier kurz Ihre Kontaktdaten. Wir setzen uns dann mit Ihnen in Verbindung.

Infos zur Softwarelösung anfordern